Nachtwanderung am Burghauser Wöhrsee

Ferienprogramm Wöhrsee

In jedem Jahr lädt der Kinderschutzbund Burghauser Kinder zum Ferienprogramm ein. Im August 2013 unternahmen zwanzig Mädchen und Buben eine Nachtwanderung am Wöhrsee. Die „Altstadthexe“ Margret Schwiebacher begleitete die Kindergruppe und erzählte ihnen dabei spannende Geschichten.

Die Kinder erfuhren wie der Wöhrsee überhaupt entstanden ist, wie ein Müller von einer Nixe beschenkt wurde aber sein Versprechen nicht einlöste, wie ein Hirte Elfen beschützte und dafür mit einer großen Viehherde belohnt wurde. Auch die Geschichte von der kleinen Fee die immer „ne“ sagt, durfte nicht fehlen. Mit Sternenstaub im Haar wurden die zufriedenen Kinder nach einer aufregenden Nacht von ihren Eltern abgeholt.

News:

17.09.2018
Ein Tag für die Kinder

Spiel und Spaß zum Weltkindertag am 22. September

mehr erfahren